Zu Land – zu Wasser – in der Luft

Land, Wasser, Luft – der Mercedes-Stern, der die Produktion der A-Klasse in Rastatt und des LKW-Werks nahe zu Karlsruhe markiert, steht für diese drei Verkehrswege. Sie zeichnen auch die erstklassige Anbindung von Achern an alle Verkehrsnetze aus. Was in Großstadtnähe selbst bei kurzen Entfernungen viel Zeit kostet ist für Achern ein Katzensprung.

Stadtnahe Lage

Der business park liegt direkt an der Kernstadt von Achern, nur wenige Gehminuten entfernt vom Deutsche Bahn-Bahnhof und Busbahnhof und damit auch dem öffentlichen Nahverkehr aus Offenburg, Acher-Renchtal, Baden-Baden und Karlsruhe.

Fernverkehr

Anschluss an das Fernzügenetz erhält man in Baden-Baden, Offenburg oder Straßburg. Die wichtigsten Zentren Karlsruhe, Mannheim/Heidelberg, Stuttgart, Frankfurt/Main, Köln-Düsseldorf, München, Basel oder Paris sind in wenigen Stunden erreichbar. (siehe Tabelle)
Die Autobahn A5 (Basel – Frankfurt) erreicht man vom business park aus in drei Minuten. Sie führt den Autofahrer schnell und direkt in alle europäischen Wirtschaftszentren.

Schnell in der Luft

Der Flughafen KA/BAD (FKB) ist vom business park in 30 Minuten erreichbar. Von hier starten Maschinen in die ganze Welt. Zusätzlich liegen die internationalen Flughäfen von Basel, Straßburg, Stuttgart und Frankfurt/Main in bequem erreichbarer Nähe.

Transportoption Rhein

Der Rhein, eine der bedeutendsten Wasserstraßen Europas zwischen Rotterdam und Basel, ist nur wenige Kilometer von Achern entfernt. Der Warenumschlag in den Häfen Kehl und Karlsruhe ist markant.

  • Stadtnahe Lage
  • Erstklassige Anbindung an Autobahn und Bahn-Fernverkehr
  • Flughafen in 30 Minuten erreichbar
  • International tätige Speditionen vor Ort